Jörg Müller - keyboards, accordion, vocals

1966 in Tübingen am Neckar geboren, lebt er seit 2000  im Chiemgau.
Die klassische Klavierausbildung erhielt er bei den Konzertpianisten Fritz Kastl und Thilo Trebbin, den Jazzpiano-Unterricht bei Werner Klausnitzer. Seine Karriere begann als Musicalpianist in Sachsen, Thüringen und Hessen. Dabei spielte er neben anderen Musicals auch die "West Side Story", die "Dreigroschenoper" und "Jesus Christ Superstar".

Am Hessischen Landestheater in Marburg war er neben seiner Pianistentätigkeit in der Musicalband "Atomic B. & the Huguenots" auch als musikalischer Leiter und Arrangeur beschäftigt.

Als Keyboarder des Musicals "Die Schöne und das Biest" hatte er Vorstellungen im Deutschen Theater München, im grossen Festspielhaus Baden Baden, im Festspielhaus Bregenz, in Mannheim und in Wien (Museumsquartier).

Seit 2004 tritt er als Pianist mit dem Gospelchor "Gospels at Heaven" auf.

Seine Konzerttourneen führten ihn mit dem Gospelchor "Gospels at Heaven", der Ratpack-Show von "Swing Summit", der "Catfish Bluesband", dem Duo "Voice & Piano" und der Salsaband "El Reto" nach Spanien, Frankreich, Österreich, Italien, in die Schweiz und die Tschechische Republik.

Neben seinen ca. 20 CD-Produktionen mit Gospelchören, Jazz-, Blues- und Salsabands, klassischem Orchester und im Duett mit verschiedenen Sängerinnen und Sängern ist er auch als Komponist tätig. 2005 komponierte er das "Aschauer Auferstehungsspiel" und 2008 zusammen mit meinem Freund Andi Reichhelm, Gitarrist der "Catfish Bluesband", die Musik zum Theaterstück "Pankraz von Freyberg". Beides Kompositionen für Orchester und Chor.

Mit dieser Musik verbunden entstand ein Programm mit Texten der beiden Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer und Alfred Delp ("Bonhoeffer begegnet Delp"), das er mit dem Aschauer Kammermusik-Ensemble begleitete. Die Uraufführung fand im Januar 2010 statt.

Im gleichen Jahr gründeten Jörg Brüggemann und er die mittlerweile 12-köpfige Band Swing-Summit, mit der siein Großstädten wie München, Berlin, Hamburg, Köln, Zürich, Basel, Salzburg usw. gastieren.

     Seit 2011 spielt er in der Band Folks Play Cohen und arrangiert die Musik für die Band



Awards


Publications




www.joergflorianmueller.de