Claudia Rucker - vocals

Claudia Rucker wuchs in Aschau im Chiemgau in den bayerischen Alpen auf. Im Alter von 5 Jahren begann sie Klavierunterricht bei ihrer Großtante Soscha Alscher. Anfangs zum Üben zuhause auf einem liebevollen von Soscha gestalteten Pappklavier, später kauften ihre Eltern ein schönes schwarzes Klavier, das auch für die Gesangsstunden der Mutter Astrid genutzt wird. In der Familie wird viel gesungen, der Vater spielt Mandoline die Mutter singt Opernarien. Die klassische Klavierausbildung endet im Alter von 14 Jahren, danach war die autodidaktische Beschäftigung mit Werken von Schubert, Chopin und Beethoven ihre Leidenschaft. 

 Die Idee ihren drei Töchtern und sich selbst Ukulele beizubringen, hatte sie 2009, seither spielt die ganze Familie Ukulele. Die Sängerin und Gründerin der Band,  befasst sich schon seit 1984 mit   Leonard Cohens Werk .
Als sie 1985 mit 19 Jahren nach Ontario als Au-pair ging besuchte sie die Geburtsstadt Leonard Cohens,

Montreal in Kanada, in der Hoffnung ihr Idol persönlich zu treffen.

 

Claudia studierte Sozialpädgagogik an der FH München  und ist als systemische Familientherapeutin und Sozialpädagogin im klinischen Setting und in eigener Praxis tätig.


Im Jahr 2009 hatte sie die Idee, gemeinsam mit ihrem damaligen Mann, dem Pianisten Jörg Müller,

dem Gitarristen Ben Leinenbach und Bassist Robert Winkler, ein Leonard Cohen Programm auf die Bühne zu bringen.

Zwei Jahre probte die Band und das Programm mit Gedichten und Liedern wurde 2011 auf die Bühne gebracht.
Seither spielt die Band regelmäßig im süddeutschen Raum auf Kleinkunstbühnen, in München, Rosenheim, Immenstadt und vielen kleinen Bars und Lokalen in Städten und Dörfern.
Im Juli 2013 traf Claudia Leonard Cohen am Tag nach einem Konzert in Wien als er gerade aus seinem Hotel kam,

ein ganz besonderer kleiner Flirt und die Erfüllung eines lang gehegten Traums.
Zu Leonard Cohens 80. Geburtstag, am 21.September 2014 war ein Teil der Band in Dresden im Theaterkahn zu hören.
Im Herbst 2014 spielten sie in der Liberty Hall auf dem Leonard Cohen Fan-Event in Dublin.
Ein großer Erfolg gelang Claudia Rucker 2015 als sie im Rahmen eines Tribute Konzerts, den Cohen song „you got me singing“ auf Ukulele und Klavierim Hafen der griechischen Insel Hydra spielte und die Fans und Inselbewohner verzauberte.
Auch 2016 spielte Claudia, begleitet auf der Ukulele im Rahmen des Fan-Events in Amsterdam Songs von Leonard Cohen.

Im Juni 2017 präsentierte sie ihren ersten selbst komponierten und geschriebenen Song auf der Insel Hydra, zur Einweihung einer Bank im Gedenken an Leonard Cohen, auf dem Uferweg entlang der Küste, "A bench above the Ocean"

 

Claudia Rucker
Claudia Rucker